Der moderne Mensch ist krank,

er hat keine Wurzeln – weder in der Erde noch im Kosmos.

 

Der moderne Mensch ist krank,

er hat keine Wurzeln – weder in der Vergangenheit,

denn er weiß nicht mehr woher er kommt,

noch in der Zukunft – denn er hat keine Vision mehr die ihn trägt.

 

Der Baum, dieser Riese

in Raum und Zeit,

Quelle des Lebens und ewiger Freund,

wartet, dass der Mensch anhält und zu ihm sagt:

„Bleibe, der du bist!

An dich will ich mich lehnen und mit dir

gemeinsam weiterschauen“.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.